DSC0076VAR

Berliner Testament

Ein Berliner Testament nennt man ein Testament, in dem sich Ehegatten gegenseitig als Alleinerben einsetzen und zugleich bestimmen, wer nach dem Tod des Längerlebenden dessen Erbe werden soll, mithin auch das dem Überlebenden zugefallene Erbe des Erstversterbenden erhält.