DSC0076VAR

Erbenhaftung

Mit zu den Nachlassverbindlichkeiten gehören auch die Schulden des Erblassers. Hierfür haftet der Erbe bzw. die Erbengemeinschaft mit ihrem gesamten Vermögen. Allerdings kann die Erbschaft ausgeschlagen werden. Dies geht allerdings nur insgesamt, sodass dem Erben dann auch keine Vermögenswerte aus der Erbschaft zustehen. Zudem ist ein Abkömmling, der die Erbschaft ausschlägt, in der Regel nicht mehr pflichtteilsberechtigt.