DSC0076VAR

Erbunwürdigkeit

Es gibt Fälle, in denen ein Erbe nicht würdig ist, die Erbschaft anzutreten. Erbunwürdig ist z.B. wer den Erblasser vorsätzlich und widerrechtlich getötet hat oder wer den Erblasser vorsätzlich und widerrechtlich verhindert hat, eine Verfügung von Todes wegen zu errichten oder aufzuheben. Wird jemand für erbunwürdig erklärt, so gilt der Erbanfall an ihn als nicht erfolgt und es erben diejenigen, die nach ihm Erben gewesen wären.