DSC0076VAR

Vorweggenommene Erbfolge

Bei einer vorweggenommenen Erbfolge regelt der Erblasser die Vermögensverteilung bereits zu Lebzeiten. Juristisch handelt es sich um Schenkungen. In der Praxis werden diese Schenkungen oft mit Rechten für den Schenkenden verbunden, die seiner künftigen Versorgung dienen, z.B. Wohnrechte, Nießbrauchrechte etc.